Der arme schwarze Kater

Der arme schwarze Kater

Kriminalroman

415 S.
Juni 2014
Exklusiv als E-Book erhältlich
ISBN 978-3-7349-9250-6

als ePub downloaden für 6,99 €

Oberschwaben-Krimi mit Katze  Ein schwarzer Kater wird überfahren, kurz darauf stirbt seine Besitzerin unter ungeklärten Umständen. Als aus deren Nachlass auch noch zwei kostbare Zuchtkatzen verschwinden, ist die alte Dorfhebamme Apollonia Katzenmaier überzeugt, dass da etwas nicht stimmt. Sie bittet ihre Nichte Polli um Hilfe. Diese beginnt zu recherchieren, doch als sie erkennt, welche Machenschaften hinter all dem stecken, ist es schon fast zu spät. Und nicht nur sie selbst schwebt plötzlich in höchster Lebensgefahr.

Unkonventionell und regional – ein herrlicher Lokalkrimi mit viel Humor der Topseller Autorin von „In Nomine Diaboli“.

Druckansicht

Helene Wiedergrün
Helene Wiedergrün
Helene Wiedergrün wurde 1960 in Bergatreute in Oberschwaben geboren. Sie studierte zuerst Sozialarbeit an der FH Weingarten, dann Italienische Sprache und Kultur in Perugia in Italien und im Anschluss Italienische und Deutsche Literatur sowie Kunstgeschichte an der Uni Konstanz. Wie ihre Protagonistin ist sie freiberuflich tätig. Sie arbeitet als Italienischlehrerin in der Schweiz, als Dolmetscherin und Übersetzerin, Reiseleiterin, als freie Journalistin und Schriftstellerin.

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok