Der Tote in der Grube

Der Tote in der Grube

Kriminalroman

265 S.
Juni 2014
Exklusiv als E-Book erhältlich
ISBN 978-3-7349-9248-3

als ePub downloaden für 6,99 €

Ungesühnt  Das Wissen um einen Mord in den 50er-Jahren lässt der alten oberschwäbischen Dorfhebamme Apollonia Katzenmaier keine Ruhe. Bevor sie stirbt, will sie ihr Gewissen erleichtern und ihrer gleichnamigen Nichte alles erzählen. Doch ehe sie den Mörder verraten kann, erleidet sie einen Zusammenbruch. Ihre Nichte Polli, Journalistin aus Konstanz, beginnt nun selbst in dem alten Fall zu recherchieren. Und bald schon wird sie von der Vergangenheit eingeholt …

Die Journalistin und die Dorfhebamme – Apollonia Katzenmaier klärt in ihrem oberschwäbischen Heimatdorf einen Mordfall aus den 50er-Jahren auf.

Druckansicht

Helene Wiedergrün
Helene Wiedergrün
Helene Wiedergrün wurde 1960 in Bergatreute in Oberschwaben geboren. Sie studierte zuerst Sozialarbeit an der FH Weingarten, dann Italienische Sprache und Kultur in Perugia in Italien und im Anschluss Italienische und Deutsche Literatur sowie Kunstgeschichte an der Uni Konstanz. Wie ihre Protagonistin ist sie freiberuflich tätig. Sie arbeitet als Italienischlehrerin in der Schweiz, als Dolmetscherin und Übersetzerin, Reiseleiterin, als freie Journalistin und Schriftstellerin.

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok