Hans Bucher (1929 - 2002)

Hans Bucher (1929 - 2002)

Der Maler des Donautals

168 S. / 24 x 23 cm / Gebunden
Oktober 2012
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8392-1369-8

per Post bestellen für 17,90 €

Landschaftsmalerei  H a n s B u c h e r ist erst in seinen späten Jahren einem größeren Publikum als der Maler des Donautals bekannt geworden. Lange hielt er sich als Künstler fern vom offiziellen Kunstbetrieb, er mied die Öffentlichkeit und präsentierte seine Arbeiten nur ungern in Ausstellungen. So entstand sein beeindruckendes künstlerisches Lebenswerk gleichsam im Verborgenen, zunächst nur für sich selbst. Als Schüler der Bernsteinschule und Student an den Kunstakademien in Stuttgart und München war Hans Bucher in den Fünfzigerjahren mit den Tendenzen und Stilentwicklungen der Nachkriegszeit eng vertraut geworden. Aber seine eigene künstlerische Identität formte sich in der Abkehr vom Akademiebetrieb und aus der Distanz zur zeitgenössischen abstrakten Kunst. In seinem Heimatort Fridingen a. D. verwirklichte Bucher das Neben- und Miteinander von Kunst und Handwerk, wie er es schon in Bernstein als Ideal kennengelernt hatte; hier pflegte er ungestört seine Liebe zur Landschaftsmalerei, jener vielfach totgesagten Kunstgattung, der er als einer der letzten im ausgehenden 20. Jahrhundert noch einmal zu überzeugender Kraft verhalf.

Druckansicht

Stefan Borchardt
Stefan Borchardt
Dr. Stefan Borchardt, geb. 1966, Kunsthistoriker und Literaturwissenschaftler, ist seit 2007 Kustos der Kunststiftung Hohenkarpfen (Kunstverein Schwarzwald-Baar-Heuberg).
Armin Heim
Armin Heim
Dr. Armin Heim, Jahrgang 1962, Kulturwissenschaftler, ist Leiter des Museums Oberes Donautal und des Künstlerhauses Scharf Eck in Fridingen a.D. Seit mehreren Jahrzehnten beschäftigt er sich schwerpunktmäßig mit der Geschichte und Kulturgeschichte von Meßkirch und dem Oberen Donautal und hat bereits zahlreiche Veröffentlichungen hierzu vorgelegt.

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok