Falkentod

Falkentod

Ein Literaturkrimi

224 S.
April 2018
Exklusiv als E-Book erhältlich
ISBN 978-3-7349-9460-9

als ePub downloaden für 7,99 €

Düstere Wahrheit  Als Franziska Falke über die Schlagzeile „Ist Karin F. aus Offenbach eine Mörderin?“ stolpert, wird ihr eiskalt. Ist damit ihre vermisste Mutter gemeint? Von einem Unbekannter erhält Franziska ein Buch von Heinrich Böll, in dem sich ein versteckter Hinweis auf ihre Mutter befindet. Die Suche nach der Wahrheit führt sie über die JVA Tegel nach New York. Gemeinsam mit Opa Herbert, frischgebackener Privatdetektiv, deckt Franziska dabei dunkle Geheimnisse auf, die sie wohl besser nie gekannt hätte.

»Seine Literaturkrimis haben eine Marktlücke gefüllt!« MARKUS TERHARN, Offenbach Post

Druckansicht

Bernd Köstering
Bernd Köstering
© privat
Bernd Köstering wurde 1954 in Weimar/Thüringen geboren und lebt heute in Offenbach am Main. Er ist verheiratet, hat zwei Töchter und drei Enkelkinder. Die Romane und Kurzgeschichten des Autors leben von seinem feinen Gespür für die Beweggründe seiner Figuren. Gemeinsam mit dem Gmeiner-Verlag entwickelte er das Genre des Literaturkrimis, in dem ein bekanntes Werk der Weltliteratur den jeweiligen Fall auslöst oder auflöst. Kösterings Goethekrimis um den Privatermittler Hendrik Wilmut haben unter Fans inzwischen Kultcharakter. »Goethespur« ist der vierte Band der Reihe. www.literaturkrimi.de
Lesungen / Veranstaltungen
So., 31.3.2019 - Alzenau-Hörstein

Premierenlesung mit Bernd Köstering in Alzenau-Hörstein

Lesung aus »Goethespur«

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok