Gesichtsverlust

Gesichtsverlust

Roman

205 S.
Februar 2016
Exklusiv als E-Book erhältlich
ISBN 978-3-7349-9412-8

als ePub downloaden für 4,99 €

Auge um Auge  Die Geschichte eines Verrates und dessen Folgen. Jan Winter wird mit 16 Jahren von der Staatssicherheit als Spitzel angeworben. Er soll seinen Freund Lorenz Kaden ausspionieren. Als Gegenleistung darf er seine verpatzte Mathematikarbeit verbessern. Aus Angst, den Schulabschluss ansonsten nicht zu schaffen, ergreift Jan die ihm angebotene Chance und trifft damit eine Entscheidung, die nicht nur sein, sondern auch das Leben seines Freundes für immer verändern wird.

Druckansicht

Maren Schwarz
Maren Schwarz
Maren Schwarz, Jahrgang 1964, ist eine waschechte Vogtländerin, deren Krimis auf der Insel Rügen, ihrer zweiten Heimat, oder im Vogtland spielen. Neben Kriminalromanen schreibt sie Beiträge für verschiedene Kurzkrimi-Anthologien. »Insellüge« ist bereits ihr vierter Rügenkrimi im Gmeiner-Verlag und der zweite Fall für Rechtsmedizinerin Leona Pirell. Maren Schwarz ist Mitglied im »Syndikat«.

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok