Fürstenberger
     
Meßkirch - die kleine Stadt am Fuße des badischen Heubergs - genießt in erster Linie als Residenz der Grafen von Zimmern historischen Ruhm. Dass nach dem Aussterben der Zimmern das goldene Zeitalter Meßkirchs noch lange nicht endete und dass in Meßkirch auch einmal die Fürstenberger residierten, wissen nur die Wenigsten.
Die Zeit der fürstenbergischen Herrschaft - hauptsächlich das 17. und 18. Jahrhundert - deckt sich weitgehend mit der Epoche des Barock. Diese Jahrhunderte haben der Region zwischen Alb und Bodensee nicht nur Krieg, Not und Elend beschert, sondern auch eine weithin berühmte Kulturblüte. Von diesem Hintergrund zeichnet sich die Blüte und der Niedergang des fürstenbergischen Herrscherhauses und das eng damit verknüpfte Schicksal der Bevölkerung. Trotz ständiger Existenzangst entsteht die faszinierende Kunst- und Kulturlandschaft Oberschwabens. Um die Bedeutung der Herrschaft Meßkirchs zu verdeutlichen, werden die lokalen Ereignisse mit den überregionalen geschichtlichen Zusammenhängen verknüpft. So entsteht ein umfassendes Bild der Stadt- und Kulturgeschichte Meßkirchs.
Im zweiten Band der Schriftenreihe zur Geschichte, Kunstgeschichte und Volkskunde der Region Meßkirch gelingt es Armin Heim, dem interessierten Leser ein bislang wenig erforschtes Kapitel der Meßkircher Geschichte unterhaltsam nahezubringen. Den Text ergänzen viele, zum Teil erstmals veröffentlichte Bilder.
Regionalgeschichte im GMEINER-Verlag
1 Januar 1990
sofort lieferbar

68 Abb., 16,7 x 23,5 cm, Hardcover

19,90 €
ISBN 978-3-926633-28-6
Auch erhältlich im
Onlineshop Ihres Buchhändlers
Armin Heim

Armin Heim

Dr. Armin Heim, Jahrgang 1962, Kulturwissenschaftler, ist Leiter des Museums Oberes Donautal und des Künstlerhauses Scharf Eck in Fridingen a.D. Seit mehreren Jahrzehnten beschäftigt er sich schwerpunktmäßig mit der Geschichte und Kulturgeschichte von Meßkirch und dem Oberen Donautal und hat bereits zahlreiche Veröffentlichungen hierzu vorgelegt.
...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt.

Ähnliche Titel

Architektur im Landkreis Sigmaringen
Armin Heim, Agnes Moschkon, Doris Astrid Muth
Architektur im Landkreis Sigmaringen
24 März 2020
sofort lieferbar

384 Seiten, 17 x 23,5 cm

25,– €
Der heilige Heimerad
Armin Heim, Stefan Blanz, Werner Fischer, Arnold Stadler
Der heilige Heimerad
20 Dezember 2019
sofort lieferbar

160 Seiten, 13,5 x 21 cm

15,– €
Karolingische Klosterstadt Meßkirch - Chronik 2015
Armin Heim, Erik Reuter, Dirk Gaerte, Jakobus Kaffanke, Matthias Becher, Hannes Napierala
Karolingische Klosterstadt Meßkirch - Chronik 2015
13 April 2015
sofort lieferbar

96 Seiten, 21 x 21 cm

9,90 €
Karol. Klosterstadt Meßkirch - 2013/2014/2015
Armin Heim
Karol. Klosterstadt Meßkirch - 2013/2014/2015
13 April 2015
sofort lieferbar

276 Seiten, 21 x 21 cm

25,90 €
Die Kunstsammlung des Landkreises Sigmaringen
Armin Heim, Edwin Ernst Weber, Martin Mäntele, Bernhard Rüth, Manfred Tremmel
Die Kunstsammlung des Landkreises Sigmaringen
17 Februar 2014
sofort lieferbar

256 Seiten, 116 Abb., 21 x 23,5 cm

19,90 €
Die Liebfrauenkirche in Meßkirch
Armin Heim
Die Liebfrauenkirche in Meßkirch
28 November 2013
sofort lieferbar

96 Seiten, 17 x 24 cm

9,99 €
Hans Bucher (1929 - 2002)
Armin Heim, Stefan Borchardt
Hans Bucher (1929 - 2002)
6 Oktober 2012
sofort lieferbar

168 Seiten, 148 Abb., 23,5 x 22,5 cm

17,90 €
Meßkirch
Armin Heim (Hg.)
Meßkirch
25 November 2010
sofort lieferbar

72 Seiten, 100 Abb., 23 x 22 cm

14,90 €