Düstere Orte in Nürnberg
      Blick ins Buch
Zehn düstere Geschichten von zehn Autoren über zehn reale Orte in Nürnberg. Angelehnt an Ereignisse und Schicksale aus der bewegten Geschichte der alten Reichsstadt vom Mittelalter bis zur Gegenwart: Wie der städtische Henker vor der Lorenzkirche für eine junge Frau zur letzten Hoffnung wurde. Auf welche Weise der Teufel am Ölberg die Jugend um ihre Seelen brachte und ein Vampir am Westfriedhof sein Unwesen trieb. Oder unter welchen Umständen die Rothenburger Straße in der Zukunft ein Gruselmuseum sein wird.

Herausgegeben von Uwe Gardein, Lutz Kreutzer

Kriminalromane im GMEINER-Verlag
8 April 2020
sofort lieferbar

256 Seiten, 12 x 20 cm, Paperback

Buch 12,– € / E-Book 9,99 €*
ISBN 978-3-8392-2569-1
Uwe Gardein

Uwe Gardein

Uwe Gardein ist Autor von Kriminalromanen sowie historischen Romanen und erhielt das Förderstipendium für Literatur der Stadt München.
Dr. Lutz Kreutzer ist Autor von Thrillern und Kriminalromanen, coacht Autoren auf den großen Buchmessen und Kongressen und richtet den deutschsprachigen Self-Publishing-Day aus. Mehr unter www.lutzkreutzer.de
Edith Polkehn
Bildrechte: Norbert Polkehn

Edith Polkehn

Edith Anna Polkehn, geboren in Österreich, wohnhaft in Deggendorf in Niederbayern, liebt Kurzgeschichten. Seit Jahren ist sie Mitglied der »Mörderischen Schwestern e.V.« und widmet sich gerne dem gepflegten Mord. Doch auch »seriöse« Kurzgeschichten schreibt sie gerne. Mit ihren Texten hat sie sich an verschiedenen Wettbewerben beteiligt und hat mehrere Auszeichnungen in Deutschland und Österreich erhalten. Außer dem literarischen Schreiben liebt sie die Malerei als Möglichkeit, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen.
www.edithpolkehn.de
Ursula Schmid-Spreer
Bildrechte: privat

Ursula Schmid-Spreer

Viele Kurzgeschichten von Ursula Schmid-Speer wurden in Anthologien, Fernseh- und Literaturzeitschriften veröffentlicht, die teilweise vertont wurden. Eine Anthologie wurde als Theaterstück adaptiert. (Mit)Herausgeberin von über 25 Anthologien. Irland hat sie mittlerweile zwei Krimis gewidmet. Sie führen mörderisch-kulinarisch durch den County Cork. Fünf regionale Kriminalromane mit Schauplatz Nürnberg.
Publikumspreis der Akademie für Autoren, Berlin. 2. Preis beim „Totentanz“, Wien. Mitglied bei den MöSch und beim BVjA. Sie arbeitet beim online-newsletter „The Tempest“ mit und organisiert Seminare und das Nürnberger Autorentreffen.
Alexa Stein

Alexa Stein

Alexa Stein wurde 1966 in Nürnberg geboren und kam 1990 der Liebe wegen nach Bremen, wo sie ihre Leidenschaft für den Norden, das Schreiben und mörderisch gute Geschichten entdeckte. Sie ist Mitglied der »Mörderischen Schwestern« und im »Syndikat«, war Gastdozentin für Kreatives Schreiben an der Universität Bremen und leitet seit 2011 das Krimifestival »Prime Time – Crime Time«. www.alexa-stein.de
Lutz Kreutzer
Bildrechte: Jutta Benzenberg

Lutz Kreutzer

Lutz Kreutzer, 1959 in Stolberg geboren, schreibt Thriller, Kriminalromane sowie Sachbücher und gibt Kurzgeschichten-Bände heraus. Auf den großen Buchmessen in Frankfurt und Leipzig sowie auf Kongressen coacht er Autoren, ebenso richtet er den Self-Publishing-Day aus. Am Forschungsministerium in Wien hat er ein Büro für Öffentlichkeitsarbeit gegründet. In Hörfunk und TV wurden zahlreiche Beiträge über seine Arbeit gesendet. Seine beruflichen Reisen und alpinen Abenteuer nimmt er zum Anlass, komplexe Sachverhalte in spannende Literatur zu verwandeln. Lutz Kreutzer war lange als Manager in der IT- und Hightech-Industrie tätig. Seine Arbeit wurde mit mehreren Stipendien gefördert. Heute lebt er in München.
Mehr Informationen zum Autor unter: www.lutzkreutzer.de

Downloads

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt.

Ähnliche Titel

Römerfluch
Lutz Kreutzer
Römerfluch
ersch. 8 Februar 2023

346 Seiten, 12,5 x 20,5 cm

Buch 16,– € / E-Book 11,99 €*
Schaurige Orte in Österreich
Isabella Archan, Manfred Baumann, Daniel Carinsson, Marlene Kilga, Edith Kneifl, Lutz Kreutzer, Gerhard Langer, Andrea Nagele, Sigrid Neureiter, Günter Neuwirth, Robert Preis, Eva Reichl
Schaurige Orte in Österreich
ersch. 8 Februar 2023

265 Seiten, 12,5 x 20,5 cm

Buch 15,50 € / E-Book 11,99 €*
Schaurige Orte am Niederrhein
Volker Bleeck, Ina Coelen, Angela Eßer, Peter Godazgar, Erwin Kohl, Lutz Kreutzer, Arnold Küsters, Kerstin Lange, Jutta Profijt, Kirsten Püttjer, Michael Rossié, Klaus Stickelbroeck
Schaurige Orte am Niederrhein
13 Juli 2022
sofort lieferbar

249 Seiten, 12,5 x 20,5 cm

Buch 13,– € / E-Book 9,99 €*
Einmal kurz die Welt retten
Jennifer B. Wind (Hg.)
Einmal kurz die Welt retten
9 März 2022
sofort lieferbar

416 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 12,– € / E-Book 9,99 €*
Schaurige Orte in Südtirol
Lutz Kreutzer (Hg.)
Schaurige Orte in Südtirol
9 März 2022
sofort lieferbar

288 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 14,50 € / E-Book 11,99 €*
Mord in der Buchhandlung
Gitta Edelmann, Heike Gerdes, Peter Gerdes, Brigitte Glaser, Ule Hansen, Thomas Kastura, Tessa Korber, Sabina Naber, Günter Neuwirth, Barbara Saladin, Ulrike Schäfer, Regina Schleheck, Tanja Steinlechner, Ingrid Werner, Fenna Williams
Mord in der Buchhandlung
8 September 2021
sofort lieferbar

280 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 15,– € / E-Book 11,99 €*
Die Akte Hürtgenwald
Lutz Kreutzer
Die Akte Hürtgenwald
10 Februar 2021
sofort lieferbar

346 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 14,– € / E-Book 10,99 €*
Schaurige Orte in der Schweiz
Daniel Badraun, Christine Bonvin, Christine Brand, Christof Gasser, Marc Girardelli, Silvia Götschi, Michaela Grünig, Lutz Kreutzer, Sunil Mann, Lorenz Müller, Marcus Richmann, Barbara Saladin
Schaurige Orte in der Schweiz
10 Februar 2021
sofort lieferbar

281 Seiten, 12,5 x 20,5 cm

Buch 14,– € / E-Book 9,99 €*