Jasmin Seidel

© Adrian Sailer

Jasmin Seidel (Autor, Fotograf)

Jasmin Seidel, 1981 in Waldkirch geboren, verbrachte ihre Kindheit im Elztal. Die gelernte Arzthelferin erkannte ihre Leidenschaft für die Fotografie durch einen Zufall: die neue Kamera für den Urlaub entpuppte sich als große Liebe zur Fotografie, die mit der Landschaftsfotografie ihren Anfang nahm und Seidel rechtn schnell zur Lost-Place-Fotografie führte. Mit ihrem offiziellen Besuch des Hotels Waldlust in Freudenstadt begann Seidel, verlassene Orte im Schwarzwald und dem nahmen Elsass zu erkunden und entdecken.
Im Rahmen des Schwarzwald-Heimat-Marktes in Elzach 2019 präsentiere Seidel ihre Werke zum Thema „Lost place“ in einer eigenen Ausstellung.

Jasmin Seidel im Gmeiner Verlag

...zurück