9783839213520Das Geschäft mit der käuflichen Liebe wird nicht umsonst als das „älteste Gewerbe der Welt" bezeichnet. Schon im Barock war die Prostitution eine alltägliche Erscheinung. „Anschaffen" zu gehen galt als sündhaft und die Prostituierten dieser Zeit gehörten der gesellschaftlichen Unterschicht an.

Unsere Autoren Sebastian Thiel und Bettina Szrama haben dieses heikle Thema in ihren packenden Romanen Die Dirne vom Niederrhein und Die Hure und der Meisterdieb aufgegriffen.

 

 Die Dirne vom Niederrhein
Niederrhein 1642: Nach dem Sieg der französisch-schwedischen Armee ist niemand mehr seines Lebens sicher. Elisabeth, die ihre Angehörigen verloren hat, flüchtet voller Schuldgefühle und schließt sich einem Tross von Huren an. Im Geschäft der käuflichen Liebe steigt sie schnell auf und begegnet nicht nur den Menschen, die für den Tod ihrer Schwester verantwortlich sind, sondern auch Maximilian, der mit ihr noch eine Rechnung offen hat. Ein Spiel um Lust und Liebe beginnt...

Die Hure und der Meisterdieb
Thüringen 1695: Der ehemalige Soldat und Wirt Nickel List, eigentlich ein herzensguter Kerl, zündet seine Wirtschaft an, um sich an seinem verräterischen Eheweib Magdalena und ihrem Liebhaber zu rächen. Enttäuscht verlässt er seine Heimat und trifft auf die schöne Diebin Anna. Anna ist ihrem Mann davongelaufen und als Hure tätig. Die beiden tun sich zusammen und ziehen als Räuberpaar durch die Lande. Doch die Häscher sind ihnen bereits auf den Fersen...

Bücher aus Ihrer Region

Finden Sie ganz einfach spannende Bücher oder neue Lieblingsplätze in Ihrer Region.

Geben Sie Ihre Postleitzahl in den Gmeiner-Buchfinder ein und schon erhalten Sie neue Leseinspiration, die direkt vor Ihrer Haustür spielt. Oder erkunden Sie die Lieblingsplätze unserer Autoren in Ihrem Lieblingsort.

Lesungen unserer Autoren:

Mi, 19. Februar 2020
19:00 Uhr

Lesung mit Susanne Kronenberg in Wiesbaden-Erbenheim

Gramenz
Mittelpfad 3
65205 Wiesbaden-Erbenheim

Mi, 19. Februar 2020
20:00 Uhr

Lesung mit Manfred Bomm in Ebersbach an der Fils

Stadtmuseum Alte Post
Martinstraße 10
73061 Ebersbach an der Fils

Gerade frisch erschienen

Zurück im Zorn
Christoph Heiden
Zurück im Zorn
12 Februar 2020
sofort lieferbar

13,5 x 21 cm

Buch 15,– € / E-Book 11,99 €*
Lieblingsplätze Weinviertel
Gabriele Dienstl
Lieblingsplätze Weinviertel
12 Februar 2020
sofort lieferbar

14 x 21 cm

Buch 17,– € / E-Book 12,99 €*
Baltrumer Dünengrab
Ulrike Barow
Baltrumer Dünengrab
25 November 2019
sofort lieferbar

12 x 20 cm

12,– €
Lieblingsplätze Tölzer Land - Tegernsee - Schliersee
Heike Hoffmann, Stefan Boes
Lieblingsplätze Tölzer Land - Tegernsee - Schliersee
12 Februar 2020
sofort lieferbar

14 x 21 cm

Buch 18,– € / E-Book 13,99 €*
Lieblingsplätze Ostfriesische Inseln
Knut Diers
Lieblingsplätze Ostfriesische Inseln
12 Februar 2020
sofort lieferbar

14 x 21 cm

Buch 17,– € / E-Book 12,99 €*
Der Händler
Peter Renz, Daniel Oliver Bachmann
Der Händler
30 November 2019
sofort lieferbar

13,2 x 21,5 cm

24,– €
Mit besten Absichten
Günther Thömmes
Mit besten Absichten
12 Februar 2020
sofort lieferbar

13,5 x 21 cm

Buch 16,– € / E-Book 11,99 €*
Die schönen Mordschwestern
Franz Preitler
Die schönen Mordschwestern
12 Februar 2020
sofort lieferbar

12 x 20 cm

Buch 11,50 € / E-Book 6,99 9,99 €*