Der Teufel des Westens
Bernward Schneider

Der Teufel des Westens

Kriminalroman

Teufel in Berlin  Man schreibt das Jahr 1936 und in Deutschland sind die Nationalsozialisten an der Macht. Im »Mandarin«, einer Bar des Berliner Westens, begegnet der Anwalt Eugen Goltz der schönen Irene Varo, einer Frau ohne Moral, die bei der Verfolgung ihrer Interessen ... Weiter ...
Ein böser Kamerad
Jörg Reibert

Ein böser Kamerad

Kriminalroman

Erbarmungslos  Emil Bachmann erlebt den Ersten Weltkrieg als Frontsoldat. Das Töten ist sein Handwerk. Weiter ...
Mordsakten
Susann Brennero

Mordsakten

Kriminalroman

Was wäre wenn  In den Umbruchswirren des Jahres 1991 wird ein ehemaliger Stasi-Oberst in Weimar erschossen. Matteo Richterswil aus der Schweiz und Ullrich Neusiedl aus Österreich fahnden nach dem Mörder. Weiter ...
Spätes Gewissen
Wolfgang Westphal

Spätes Gewissen

Kriminalroman

Tödliche Vergangenheit  1960 flüchtete der damals 15-jährige Paul aus der DDR. Nach dem Mauerfall kehrt er nach Kröpelin in Mecklenburg zurück und hofft, dort seinen Jugendfreund Karl wiederzutreffen. Weiter ...
Das gefälschte Lächeln
Kay Jacobs

Das gefälschte Lächeln

Kriminalroman

Was wäre wenn  Carl Werner Mackenbach wird tot in seiner Villa aufgefunden, offensichtlich erschlagen mit einer Kopie der "Mona Lisa". Für Kommissar Unger passt etwas nicht ins Bild: Warum hängt in der Sammlung des angesehenen Kunstliebhabers eine Reproduktion? Oder ... Weiter ...