Still und starr ruht der Tod

Still und starr ruht der Tod

185 S. / 12 x 20 cm / Paperback
Oktober 2012
Printausgabe vergriffen
ISBN 978-3-8392-1317-9

als ePub downloaden für 8,99 €

als PDF downloaden für 8,99 €

Genuss und Tod  Simone, einst nach Südfrankreich ausgewandert, folgt der Einladung ihrer Freundin Rita, die Vorweihnachtszeit bei ihr in Franken zu verbringen und ihren Literatur-und-Fress-Zirkel kennenzulernen. Doch die ehemalige lustige Rita hat sich in eine verbitterte, intolerante Langweilerin verwandelt. Das Treffen endet im Streit und dann ist Rita verschwunden . Zwei Mitglieder aus dem Buchclub sterben. Privatdetektivin Katinka Palfy soll helfen …

Druckansicht

Friederike Schmöe
Friederike Schmöe
© privat
Geboren und aufgewachsen in Coburg, wurde Friederike Schmöe früh zur Büchernärrin - eine Leidenschaft, der die Universitätsdozentin heute beruflich frönt. In ihrer Schreibwerkstatt in der Weltkulturerbestadt Bamberg verfasst sie seit 2000 Kriminalromane und Kurzgeschichten; sie gibt Kreativitätskurse für Kinder und Erwachsene und veranstaltet Literaturevents, auf denen sie in Begleitung von Musikern aus ihren Werken liest. Ihr literarisches Universum umfasst u.a. die Krimireihe um die Bamberger Privatdetektivin Katinka Palfy und eine Krimiserie mit der Münchner Ghostwriterin Kea Laverde als Hauptfigur. Ihre Kurzgeschichte »Das geheime Wissen der Zofe« erhielt 2014 den Homer 2014 für historische Literatur.
Lesungen / Veranstaltungen
Do., 23.2.2017 - Ahorn-Schorkendorf

Krimi-Lesung mit Friederike Schmöe in Ahorn-Schorkendorf

Lesung aus »Dohlenhatz«
Mi., 22.3.2017 - Redwitz an der Rodach

Krimi-Lesung mit Friederike Schmöe in Redwitz an der Rodach

Lesung aus »Dohlenhatz«
Do., 23.3.2017 - Bamberg

Verbrechen und Schuld - der gnadenlose Teufelskreis

Lesung und Streitgespräch mit Friederike Schmöe

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei