Irrliebe

Irrliebe

Knobels sechster Fall

274 S. / 12 x 20 cm / Paperback
Juli 2011
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8392-1183-0

per Post bestellen für 9,90 €

als ePub downloaden für 8,99 €

als PDF downloaden für 8,99 €

Todesanzeige  Als Franziska Bellgardt über eine verführerische Kontaktanzeige den Franzosen Pierre Brossard kennenlernt, scheint sie die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben. Doch die Leidenschaft für den rätselhaften Pierre endet mit ihrem Tod. Franziskas Schulfreundin Marie Schwarz und ihr Freund, der Dortmunder Rechtsanwalt Stephan Knobel, beginnen die schicksalhafte Beziehung zu ergründen. Bald zeigt sich, dass es um weit mehr geht als Franziskas Liebe zu einem Mann, dem sie sich bedingungslos unterwerfen wollte …

Druckansicht

Klaus Erfmeyer
Klaus Erfmeyer
Klaus Erfmeyer wurde 1964 in Dortmund geboren. Nach dem Jurastudium an der Ruhr-Universität Bochum begann er 1993 seine Tätigkeit als Rechtsanwalt in Essen. Er ist zugleich Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Fachanwalt für Familienrecht, außerdem Lehrbeauftragter für Öffentliches Recht an der Universität und referiert häufig über Fachthemen bei Unternehmen und Verbänden. Seit 2002 ist er Seniorpartner der Kanzlei Erfmeyer, Wassermeyer & Dudda in Essen und veröffentlicht neben Romanen zahlreiche Fachbeiträge. Mit »Gutachterland« legt er den neunten Kriminalroman rund um den Rechtsanwalt Stephan Knobel vor. Sein Roman »Karrieresprung« wurde für den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte »Bestes Debüt« nominiert.

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen