Seelenschacher

Seelenschacher

Kriminalroman

371 S. / 12 x 20 cm / Paperback
Februar 2011
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8392-1133-5

per Post bestellen für 11,90 €

als ePub downloaden für 9,99 €

als PDF downloaden für 9,99 €

Wiener Seelen  Den schlecht bezahlten Wiener Universitätslektor Arno Linder plagen einmal mehr die Geldsorgen. Da kommt es ihm gerade recht, dass ihn ein alter Bekannter um einen Gefallen bittet. Bruder Erich, der Sekretär und Vertraute des Wiener Kardinals Gutbrunn, hat ein seltsames Anliegen: Ein kleines privates Kreditbüro akzeptiert die Seelen seiner Kunden als Sicherheit. Mutter Kirche ist natürlich beunruhigt und will sich informieren. Die Aussicht auf ein Nebeneinkommen und die eigene Neugier drängen Arno dazu, den Auftrag anzunehmen. Nicht ahnend, dass er damit schon bald knietief in neuen Schwierigkeiten steckt …

Druckansicht

Martin Mucha
Martin Mucha
Dr. Martin Mucha, geboren 1976 in Graz, studierte in Wien Philosophie, Geschichte und Theologie. Er arbeitet seit über zehn Jahren im Bereich Drehbucherstellung für Kino- und Fernsehfilme. Seiner ausgedehnten Reisetätigkeit, vor allem nach Asien und Afrika, entsprang bislang ein Bild-Text-Band über Afghanistan und Tadschikistan. Nach seinem viel beachteten Krimidebüt »Papierkrieg« und den Folgebänden »Seelenschacher«, »Beziehungskiller« und »Erbschleicher«, die ebenfalls in seiner Wahlheimat Wien spielen, ist »Liebessiegel« sein fünfter Arno-Linder-Krimi im Gmeiner-Verlag. »Seelenschacher« stand 2011 auf der Shortlist für den Leo-Perutz-Preis.

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei