Weltverloren

Weltverloren

Kriminalroman

276 S. / 12 x 20 cm / Paperback
Juli 2010
zur Zeit nicht lieferbar
ISBN 978-3-8392-1077-2

per Post bestellen für 9,90 €

als ePub downloaden für 8,99 €

als PDF downloaden für 8,99 €

Alles Verloren  Winter in Dresden. Journalistin Kirsten Bertram liegt im Krankenhaus. Dort lernt sie Marianne „Ännchen“ Kulka kennen, die von der Familie Erich Kästners abstammt und einer freikirchlichen Gemeinde angehört. Als Ännchen aus der Klinik entlassen wird, beschließt sie ihr Leben radikal zu ändern. Sie schließt sich einer Initiative an, die im Namen Kästners den Ausbau der Königsbrücker Straße in der Dresdner Neustadt verhindern will. Doch dann wird ein Praktikant des Erich Kästner Museums ermordet und Ännchen ist die Hauptverdächtige. Kirsten ist hingegen von ihrer Unschuld überzeugt und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln …

Druckansicht

Beate Baum
Beate Baum
© Thomas Bertrams
Beate Baum, geboren 1963 im Ruhrgebiet, studierte allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft, Germanistik und Politologie an der Ruhr-Universität Bochum. Nach einem Volontariat bei der Thüringer Regionalzeitung »Freies Wort« arbeitete sie als freie Journalistin im Ruhrgebiet und in Liverpool. Seit 1998 ist sie freie Autorin (Krimi, Kultur- und Reiseartikel) in Dresden.

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen