Spritzen für die Ewigkeit

Spritzen für die Ewigkeit

Kriminalroman

205 S.
Juli 2016
Exklusiv als E-Book erhältlich
ISBN 978-3-7349-9231-5

als ePub downloaden für 4,99 €

   
Ein junges Paar, vollgepumpt mit Heroin, hängt stranguliert an der Brücke. Helmut Bahn, Redakteur beim Dürener Tageblatt, reagiert schockiert und beginnt im Rauschgiftmilieu zu recherchieren. Unterstützt wird er von Kommissar Küpper, der ganz eigene Ziele verfolgt und von seinem Chef Fritz Waldhausen, der zeitgleich eine Reihe von Attentaten auf ausländische Mitbürger aufzuklären versucht. Was wirklich hinter den beiden Fällen steckt, erfährt Bahn erst am Tag seiner Hochzeit.

Druckansicht

Kurt Lehmkuhl
Kurt Lehmkuhl
Kurt Lehmkuhl wurde 1952, an einem Sonntag, in der Nähe von Aachen geboren. Er war mehr als 30 Jahre als Redakteur im Zeitungsverlag Aachen tätig. Aufgrund seines Jurastudiums in Bonn beschäftigte sich der Autor ausgiebig mit dem Strafrecht, was ihn zu seinen Kriminalromanen inspirierte. Diese waren zunächst nur als Geschenke für Freunde gedacht. Zur ersten Veröffentlichung kam es 1996.
Lesungen / Veranstaltungen
Do., 26.4.2018 - Erkelenz

Lesung mit Kurt Lehmkuhl in Erkelenz

Lesung aus »Marionettenspiel«

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen