Stadtgespräche aus Gelsenkirchen

Stadtgespräche aus Gelsenkirchen

192 S. / 14 x 21 cm / Paperback
März 2015
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8392-1715-3

per Post bestellen für 14,99 €

als ePub downloaden für 11,99 €

als PDF downloaden für 11,99 €

Kohle war gestern!  Gelsenkirchen steht für Zechen und graue Industrie – Birgit Salutzki beweist: Kohle war gestern! Waschechte Kinder des Ruhrgebiets zeigen Ihnen in den »Stadtgesprächen aus Gelsenkirchen« ihre bunte königsblaue Heimat. Ob Oberbürgermeister Frank Baranowski, der Politik im Hans-Sachs-Haus macht, oder der Kabarettist HG. Butzko, der bereits im Grillo-Gymnasium für Lacher sorgte, ob Boxprofi Francesco Pianeta, der sich bis zum Weltmeisterkampf gegen Wladimir Klitschko durchboxte, oder die Sängerin Maegie Koreen, die in der Bahnhofstraße musiziert. Lauschen Sie 45 Gelsenkirchenern, die aus dem Nähkästchen plaudern – und das auf die ihnen typische Art und Weise: humorvoll und mit dem Herzen auf der Zunge!

Unter anderem mit: FC-Schalke-04 Kultfußballer Gerald Asamoah, Sternekoch Björn Freitag, Bestsellerautor Kai Twilfer

Druckansicht

Birgit Salutzki
Birgit Salutzki
© Kerstin Ralis
Birgit Salutzki wurde in Gelsenkirchen geboren. Heute lebt und arbeitet sie in Gladbeck, direkt an der Grenze zu ihrer Heimatstadt. Nachdem sie viele Jahre als Journalistin das Revier durchstreifte, hält sie mittlerweile ihre Eindrücke in Romanen und Sachbüchern fest. Jenseits des heimischen Schreibtisches lebt sie ihre Liebe zur Literatur in ihrer Veranstaltungsagentur »Musenland« aus, mit der sie ungewöhnliche Leseevents inszeniert. www.birgit-salutzki.de

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei