Liebe Buchschatzjäger/innen,

vom 15. bis 30. September 2016 begleitet unsere Geocaching-Aktion »GMEINER GO« die diesjährigen Regionalbuchwochen. Unsere Autoren haben in ganz Deutschland Buchschätze versteckt, die es nun zu finden gilt. Erfahren Sie über das Suchfeld, in welchen deutschen Klein- und Großstädten sich die Verstecke befinden. Geo-Koordinaten und zusätzliche Tipps weisen Ihnen den richtigen Weg. Nach erfolgreicher Suche darf sich der Finder über ein passendes Buch aus seiner Region freuen. Jeder Finder wird dazu aufgerufen, sich beim Verlag zu melden. Ob ein Buch bereits gefunden wurde, entnehmen Sie dem Vermerk in der Tabelle.

Dem Fundstück liegen weitere Instruktionen bei, die Ihnen die Chance auf die Teilnahme an der »GMEINER GO«-Sonderverlosung ermöglichen. Dafür müssen Sie uns via Facebook oder per E-Mail einfach ein Foto vom Buchschatz am Fundort zusenden. Die Aktion endet am 30. September 2016 mit Abschluss der Regionalbuchwochen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Buchschatz-Suche und freuen uns über Ihre Rückmeldungen!

Ihr GMEINER-Team

Plz Ort Koordinaten Tipp Gefunden
02627 Weißenberg 51°12'08.2"N 14°38'45.5"E Wo man wie ein Vogel auf die Wuischker Mühle schauen kann und doch würde nicht Adler, sondern das Mäuschen fündig werden
03050 Cottbus 51°43'56.7"N 14°21'17.6"E Stelle dich mit dem Rücken zum Fluss und schau zu den Streben auf, suche hinter den Streben rechts.
04105 Leipzig 51°20'34.2"N 12°21'22.3"E drei Schritte von Kay Espenhayn entfernt
08328 Stützengrün 50°32'19.8"N 12°34'03.4"E Wird von einem Wintersportler bewacht.
08491 Netzschkau 50°36'44.2"N 12°14'46.7"E Wird von einem Hund bewacht.
10179 Berlin 52.511611, 13.404722 auf dem gegenüberliegenden Ufer des Spreekanals, liegt ein Eingang des U-Bahnhofs Spittelmarkt
15741 Bestensee 52°14'40.8"N 13°37'34.0"E Informieren Sie sich über den Weinanbau in Brandenburg!
18146 Rostock 51°15'08.6"N 9°43'36.0"E Hinter der Wanderkarte
18209 Bad Doberan 54°06'21.5"N 11°54'07.4"E
21272 Egestorf 53°11'35.1"N 10°02'47.1"E Wo drei Birken aufeinander treffen.
21272 Egestorf 53°11'35.2"N 10°02'56.1"E Wo drei Birken aufeinander treffen. PS: packt die Schaufel ein
21357 Bardowick 53°17'44.0"N 10°23'12.0"E Rand der Heide
21683 Stade 53°40'40.1"N 9°29'25.8"E Den Schatz finden Sie im ehemaligen Kartusch- und Pulvermagazin.
22335 Hamburg 53°37'34.5"N 10°01'44.5"E Über dem Graffito im Gebüsch.
22391 Hamburg 53°37'43.2"N 10°03'44.5"E Laubbedeckt nahe eines seelenreichen Ortes
22765 Hamburg 53°33'28.3"N 9°55'44.3"E Umgeben von Blättern
23552 Lübeck 53°51'58.6"N 10°40'46.9"E Rundherum um das Lübecker Wahrzeichen
23560 Lübeck 53°50'00.6"N 10°40'35.0"E Ein einsames Bäumchen 21 große Schritte nach einem Ortsausgangsschild.
23769 Fehmarn 54°25'04.9"N 11°05'57.2"E Nicht graben! Achte auf die Zeichen!
23769 Fehmarn 54°24'15.8"N 11°06'51.6"E Spaziergang im Tal der Brücke. Eine Treppe führt nicht zum Ziel, betreten verboten, so lautet das Spiel. Doch unweit der Stufen lauert das Glück, der Küstenschrei hallt von der Brücke zurück. Bäumchen rüttel dich, Bäumchen schüttel dich hilft dir nicht viel Schau nur genau hin, denn so ist das Spiel. Vom Wege ab zwei Meter hinauf. Schau hin, vielleicht kommst du drauf.
24103 Kiel 54°19'18"N 10°07'59"E „Auf halber Höhe“.
24105 Kiel 54°20'02.4"N 10°09'08.7"E setzen Sie sich und trinken Sie eine Tasse Kaffee
24837 Schleswig 54°30'36.7"N 9°35'13.9"E Es ist ein schöner Weg. Entlang der Schlei. Sogar einen Fischreiher wirst du sehen.
25920 Risum-Lindholm 54°45'21.9"N 8°51'18.4"E Nah ans Haus und Hoch hinaus
25999 Kampen/Sylt 54°56'46.1"N 8°21'18.2"E Das Buch "Heidezauber" ist in der Braderuper Heide versteckt, wo die Geschichte spielt. Es befindet sich am Ende eines Weges, in dem früher die kleinen Sylter Geister, die "Puken", gewohnt haben.
26789 Leer 53°13'46.6"N 7°27'31.3"E
28359 Bremen 53°5'33.4"N 8°53'11.6"E Begib dich über eine Steinbrücke in den Bremer Alpengarten und suche unterhalb des Wombats
30519 Hannover 52°20'08.2"N 9°48'02.6"E vom Obelisken ist es ein Katzensprung
33142 Büren 51°36'27.6"N 8°39'01.6"E Das Buch befindet sich an der Auffahrt zur Wewelsburg hinter einem Stein (siehe Fotos) der Befestigungsmauer, etwa auf Höhe eines Kanaldeckels.
34121 Kassel 51°18'44.0"N 9°27'27.0"E Die wichtigsten Dinge(Papiere) findet man oft in der Nähe des Gullys gegenüber eines Tegut-Marktes
34125 Kassel 51°20'32.0"N 9°32'27.0"E Liegt in direkter Nähe zu Bruno Rühlemanns Wohnhaus
34289 Zierenberg 51°21'43.2"N 9°20'50.3"E Das Buch liegt auf einem Berg, in einer Felsspalte von Steinansammlungen eines beliebten Ausflugsziel etwa 15 Kilometer nordwestlich von Kassel.
34298 Helsa 51°15'08.6"N 9°43'36.0"E Wer über den folgenden Hinweis hinweggeht, geht leer aus: Das sagenumwobene Versteck liegt auf dem Panoramaweg Helsa-Wickenrode.
35037 Hamburg 50°48'20.6"N 8°46'21.5"E Dort am Fluss, beim Steg der Retter, unter einem Baum trotz' ich Wind und Wetter!
35037 Marburg 50°48'38.5"N 8°45'49.0"E Nah beim Schloss, im satten Grün, wirst du's auf meinem Schrägdach seh'n!
38302 Wolfenbüttel 52°11'05.3"N 10°32'42.8"E Wäre Felix mal lieber hier entlanggelaufen und hätte den Ausblick genossen.
38304 Wolfenbüttel 52°09'45.5"N 10°31'49.4"E des Fürstenhauses Zierart beschattet es
39019 Tirolo/Dorf Tirol Bozen 46°41'11.9"N 11°09'27.7"E Fragen Sie an der Rezeption nach dem Buch
40213 Düsseldorf 51°13'19.2"N 6°46'15.1"E
45549 Sprockhövel 51°20'34.1"N 7°15'22.0"E Unter dem HEIMISCHEN Hollunder
46286 Dorsten 51°44'36.3"N 7°00'06.0"E Schloss Lembeck unter einem Busch am Parkplatz
48149 Münster 51°57'38.4"N 7°36'44.4"E Suchen Sie im Vogelgehege des Zoos Münster von 1873.
50937 Köln 50°55'08.0"N 6°55'49.3"E
52074 Aachen 50°45'40.8"N 6°04'15.2"E Tod an der Ausfahrt
53111 Bonn 50°44'10.60"N 7° 5'28.84"E Auch wenn Bonn nicht mehr Hauptstadt ist – ein (Alter) Friedhof ist der ehemalige Regierungssitz keineswegs. Die Mutter des berühmtesten Sohnes der Stadt kann man getrost links, nein rechts liegenlassen. Ein paar Schritte weiter findet sich eine lesende Frau, die ihren kostbaren Schatz großzügig teilt.
53113 Bonn 50°44'08.1"N 7°05'29.2"E Auch wenn Bonn nicht mehr Hauptstadt ist – ein (Alter) Friedhof ist der ehemalige Regierungssitz keineswegs. Die Mutter des berühmtesten Sohnes der Stadt kann man getrost links, nein rechts liegenlassen. Ein paar Schritte weiter findet sich eine lesende Frau, die ihren kostbaren Schatz großzügig teilt. PS: Vom Haupteingang aus
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler 50°32'25.2"N 7°05'30.4"E hinter den Toren
55294 Bodenheim 49°55'44.1"N 8°18'11.4"E Wo Jahrhunderte aus Stein geschlagen, dort setz dich, Sucher, im halben Rund. Elisabeth, starr und steinig und knochig, bewacht den Schatz für dich.
57462 Olpe 51°02'01.8"N 7°55'53.1"E Du findest das Buch in der Nähe der Erhängten. Suche nach einer Bank und einem Stein. Kein Grabstein, doch er erinnert an eine schaurige Nacht. Dahinter verbirgt sich der Schrecken.
58093 Hagen 51°21'30.6"N 7°30'45.8"E
58095 Hagen 51°21'34.5"N 7°28'12.0"E Könnte Karl Ernst Osthaus noch auf der Terrasse seiner Villa sitzen, würde er den Wipfel des Baumverstecks sehen.
59423 Unna 51°32'16.9"N 7°41'32.1"E Neben der Pfarrkirche St. Katharina in Unna
59555 Lippstadt 51°40'31.2"N 8°20'26.3"E Back to the roots!
61389 Schmitten 50°15'43.9"N 8°25'05.3"E Direkt hinter dem Ortseingangsschild von Schmitten-Seelenberg befindet sich auf der anderen Straßenseite die Willkomenstafel mit Blumenkübel. Ein kleines Stück weiter, auf derselben Straßenseite, befindet sich eine überdachte Bushaltestelle.
63069 Offenbach 50°05'38.8"N 8°45'00.4"E Franziska hier oft schwätzend stand , der Weg ist ihr sehr wohl bekannt. Hier kreuzt sich der Hungernden Pfad, zwischen Beton des Buches Grab!
63150 Heusenstamm 50°03'39.7"N 8°47'24.1"E Düker wohnt hier immer noch, Weg weist eine großer Stadtmoloch . Seine Kollegen schauen hinüber, das helle Glas , da schimmert was rüber!
64853 Otzberg 49°49'12.5"N 8°54'41.7"E am Fuße der Veste Otzberg
65929 Frankfurt am Main 50°06'12.5"N 8°31'58.5"E "Wenn Boris Becker jemals in Frankfurt- Höchst gespielt hätte, dann hier. Steht man mit dem Rücken zum Eingang, dann sieht man ein Schild, auf dem eine Bitte ausgesprochen wird. Am unteren Ende der Stange liegt im Gebüsch der Schatz."
67141 Neuhofen 49°25'15.5"N 8°24'51.6"E Eine Grumbeere unter Grumbeeren
67283 Obrigheim (Pfalz) 49°34'52.7"N 8°12'29.1"E
67693 Waldleiningen 49°23'44.1"N 7°50'41.8"E
68723 Schwetzingen 49°23'02.2"N 8°34'14.2"E Auf Augenhöhe
69117 Heidelberg 49°24'34.0"N 8°42'01.1"E
70176 Stuttgart 48°46'23.8"N 9°09'56.6"E Drumherum grün, hoffentlich haben die Enten es noch nicht gefressen
70184 Stuttgart 48°46'27.1"N 9°11'29.2"E Die Mauer, wo die Wege sich begegnen.
70188 Stuttgart 48°46'57.0"N 9°11'47.1"E
70329 Stuttgart 48°46'32.0"N 9°16'49.0"E Links vom größten Grabmal in der Friedhofsmauer, wo ehemals ein ewiges Licht leuchtete.
71638 Ludwigsburg 48°53'44.7"N 9°11'59.5"E
71665 Vaihingen 48°55'56.9"N 8°57'31.0"E Wo das Sonnenwirtle zu Vaihingen verhaftet wurde
72108 Rottenburg 48°30'08.0"N 8°58'15.1"E „Droben stehet die Kapelle“, In DAS Dorf nun eile schnelle, Such DES Dichters Hallenbau, Und von dort aus mach Dich schlau! Du musst nicht den Berg besteigen, Nein, am Fuße wird sich’s zeigen, Ob zu finden Du geneigt, Was des Bildes Mitte zeigt… Erster Feldweg, rechts der Mauer Dort nun leg Dich auf die Lauer, Such nach Holz, und such nach Dach, Erstes Lager, dort sieh nach! Nimm zum Berg das rechte Eck, Mach dich dorthin auf den Weg, Grau wölbt sich das Rillendach, Erste Rille, dort sieh nach! Musst vielleicht nach oben hüpfen, Ums Geheimnis nun zu lüften, „Droben stehet die Kapelle“, Droben liegt’s – nun find es! Schnelle!
72270 Baiersbronn 48°33'41.2"N 8°13'18.1"E unter Steinen begraben
72336 Balingen 48°16'34.7"N 8°51'13.4"E Das Buch wartet in der Nähe der Eyach, bei einer kleinen Kirche, um die herum es sehr friedlich zugeht. Der Roman ist buchstäblich auf Platz eins, bewacht von einem himmlischen Wesen.
73033 Göppingen 48°42'19.1"N 9°39'07.1"E
73345 Hohenstadt 48°32'12.4"N 9°40'51.0"E Sie werden drauf stehen!
74613 Ohringen 49°12'04.1"N 9°30'13.1"E Mitten in den Blumen, aber nicht auf der Landesgartenschau
77731 Willstätt-Eckartsweier 48°31'54.5"N 7°51'10.2"E Am Geburtsort von Johannes Beinert liegend, bildet der Fundort des Buches mit Beinerts Taufkirche und Todestafel ein magisches Dreieck , dabei befindet sich der Fundort selbst an der Grenze von Leben und Tod
78224 Singen (Hohentwiel) 47°46'01.0"N 8°49'08.0"E
78532 Tuttlingen 47°56'10.4"N 8°45'56.1"E Im (Fluss)bett auf Augenhöhe
79104 Freiburg 48°00'04.8"N 7°51'24.5"E HInter mir entdeckt und es für mich gefunden
79206 Breisach 48°01'22.0"N 7°35'01.9"E Rheingeschleust und fest verankert
80538 München 48°09'01.0"N 11°35'56.1"E Nicht auf der Straße, nicht im Wasser. Sondern gut getarnt bei der 003040.
80639 München 48°08'54.4"N 11°30'33.5"E Ein tierisches Vergnügen
81241 München 48°08'39.7"N 11°27'43.4"E So wahr Ihnen Gott helfe
81377 München 48°06'36.4"N 11°30'07.4"E Die letzte Ruhestätte
81475 München 48°05'42.6"N 11°28'58.5"E Zur Belohnung lockt das kühle Weißbier
81543 München 48°06'59.1"N 11°34'16.2"E Finde die rothaarige Kellnerin. Das Passwort ist: “Das rote Orakel von Delfi weiß die Antwort. Ich will das Buch."
83471 Schönau am Königssee 47°34'57.3"N 12°59'34.9"E
87437 Kempten 47°43'13.2"N 10°19'48.9"E In der Mitte von zwölf schattigen Ruheplätzen
87480 Weitnau 47°37'43.5"N 10°07'45.5"E Über dir krabbelt es
88339 Bad Waldsee 47°55'05.5"N 9°45'15.8"E Der Schatz liegt im Büro des oberschwäbischen Barden an einer "geistvollen" Stelle.
88662 Aachen 47°48'16.6"N 9°14'17.6"E
88662 Überlingen 47°46'09.9"N 9°09'33.3"E
88662 Überlingen 47°45'56.6"N 9°09'45.6"E
88662 Überlingen 47°48'09.3"N 9°14'20.8"E
88662 Überlingen 47°46'18.6"N 9°08'53.2"E
88682 Salem 47°46'39.6"N 9°17'17.4"E
88682 Salem 47°45'30.2"N 9°17'51.2"E
88690 Uhldingen-Mühlhofen 47°44'30.1"N 9°13'24.3"E
88690 Uhldingen-Mühlhofen 47°43'43.0"N 9°15'27.0"E
88699 Frickingen 47°49'34.8"N 9°15'17.7"E
90403 Nürnberg 49°27'19.6"N 11°04'38.2"E Gut bewacht bei einem Portal gegenüber einer Kirche
91217 Hersbruck 49°30'30.5"N 11°25'44.0"E Gleich bei Kratzers Biergarten am Rathaus kann man auf dem Buch sitzen.
92637 Weiden 49°40'27.7"N 12°09'55.4"E Hohler Baum - Kinder spielen ganz in der Nähe/Parkbank
94032 Passau 48°34'28.6"N 13°28'20.7"E Suchen Sie in der Vorhalle
97980 Bad-Mergentheim 49°29'36.1"N 9°46'41.2"E Im Hotel zur wilden Biene
99817 Eisenach 50°58'23.0"N 10°19'12.4"E Unter Hochspannung, wenige Schritte südlich von Luthers (falschem) Apfelbäumchen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen