Liebe kann man nicht googeln

Liebe kann man nicht googeln

Roman

440 S. / 12 x 20 cm / Paperback
Februar 2014
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8392-1491-6

per Post bestellen für 9,99 €

als ePub downloaden für 8,99 €

als PDF downloaden für 8,99 €

Liebe lieber offline  Lena ist 33 Jahre und ganz frisch Single. Sie schreibt für das Frauenmagazin »Grace« – jedenfalls wenn sie nicht gerade googelt, im Internet shoppt oder Facebook durchkämmt. Um ihren Traummann Björn zu beeindrucken, muss eine neue Lena her: eine ernsthafte Journalistin mit perfektem Styling, die Bergsteigen liebt statt Blaubeer-Muffins. Leider hat diese Frau nichts mit der echten Lena gemein. Björn verliebt sich dennoch in sie, aber wie lange kann das gut gehen? Hat Lena ihre Chance vergoogelt?

Druckansicht

Julia K. Stein
Julia K. Stein
© Jannette Kneisel
Julia K. Stein wurde im Ruhrgebiet geboren. Sie hat Philosophie studiert, über Literatur promoviert und googelt einfach alles. Diese Eigenschaft teilt sie mit Lena, der Protagonistin ihres ersten Romans »Liebe kann man nicht googeln«. Lena eroberte die Herzen ihrer Leser – online und offline. Mit »Vergoogelt!« geht ihre Geschichte weiter – turbulent, liebenswert und immer online. Julia K. Stein hat zudem Kurzgeschichten, Gedichte und einen Roman für Jugendliche veröffentlicht.

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen