Mein Dorf, meine Stadt und Gottes Barmherzigkeit
Bernhard Eichkorn

Mein Dorf, meine Stadt und Gottes Barmherzigkeit

Aus dem Leben eines Gotteskindes

Bernhard Eichkorn – Erinnerungen  Fast vierzig Jahre lang war Bernhard Eichkorn als Pfarrer tätig, es war mehr eine Berufung als ein Beruf. Bereits im Alter von zwölf Jahren wusste er, er wollte Priester werden. Weiter ...
Spiel und Ernst
Wolfgang Widmaier

Spiel und Ernst

Meine Lebensgeschichte 1926 bis 1946

Eine Kindheit in Sigmaringen  Der früh verstorbene Vater und die unerschrockene Mutter, der katholische Schülerbund „Neudeutschland“ und die Hitlerjugend, 1500-Meter-Läufe und gregorianische Gesänge, Verwundung in Italien und Nachkriegsabitur – mit „Spiel und Ernst“ ... Weiter ...
Martin Heidegger
Heinrich Heidegger, Pierfrancesco Stagi

Martin Heidegger

Ein Privatporträt zwischen Politik und Religion

Heinrich Heidegger, der Neffe des berühmten Philosophen Martin Heidegger, und Prof. Pierfrancesco Stagi vom Lehrstuhl für Ethik, Politik und Religion der Universität Turin, zeichnen zusammen sowohl ein wissenschaftliches Porträt über Heideggers Verhältnis ... Weiter ...
Martin Heidegger
Alfred Denker, Werner Fischer

Martin Heidegger

Lebenswege und Erinnerung

Kurz und informativ werden die Lebenswege des berühmten Philosophen Martin Heideggers nachge-zeichnet. Die Autoren widmen sich seinem Geburtsort Meßkirch, seiner Familie, der Schul- und Studienzeit in Meßkirch, Konstanz und Freiburg und später seiner ... Weiter ...
Komm, lass uns radeln
Anne Weyl

Komm, lass uns radeln

Unterwegs auf der Tour de Ländle

Landpartie  Acht Tage unterwegs auf dem Fahrrad durch Baden-Württemberg – das ist die »Tour de Ländle«, an der Autorin Anne Weyl 2009 teilnahm. An den Fahrradtagen und -nächten während der Tour kommt einiges zusammen: emotionale und körperliche Höhen und ... Weiter ...