Peter Brock
© Hans Richard Edinger
Peter Brock, 1966 in Pforzheim geboren, studierte nach dem Volontariat Journalistik mit den Nebenfächern Jura und Soziologie in München, arbeitete für die Süddeutsche Zeitung und den SPIEGEL, reiste als Gerichtsreporter für die Berliner Zeitung durch Deutschland und war stellvertretender Chef des Berlin-Ressorts der Berliner Zeitung. Er hat über spektakuläre Kriminalfälle geschrieben und jahrelang in Berlin recherchiert. Er kennt Berlins Kieze und die Verbrechen, die zu ihnen passen. Darauf aufbauend entwickelt er seine Kurzgeschichten und Krimis. Gemeinsam mit Felix Huby hat er für »Großstadtrevier« geschrieben. »Blutsand« ist sein zweiter Kriminalroman. Peter Brock ist verheiratet, Vater eines Sohnes, lebt in Berlin und arbeitet als Redakteur.
Peter Brock im Gmeiner-Verlag
Termine mit Peter Brock
Termin Veranstaltung Ort
30. Nov 17
19:00 Uhr
Moabit liest mit Peter Brock in Berlin
Lesung aus »Blutsand«
Krimisalon der Bruno-Lösche-Bibliothek
Perleberger Straße 33
10559 Berlin, Deutschland
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen