Heike Maria Fritsch
Heike Maria Fritsch wurde in Osnabrück geboren, hat dort Abitur gemacht und in der Nachbarstadt Münster studiert. Das erste Geld verdiente sie neben dem Studium in Musikclubs und Schallplattenläden. Direkt nach dem Studium absolvierte sie eine Journalistenschule. Sie hat in einer Werbeagentur und in Journalistenbüros gearbeitet, bevor sie sich als Journalistin bei einer Stadtverwaltung bewarb. Sie arbeitet in der Pressestelle dieser Großstadt. Sie hat eine Tochter allein großgezogen und zwei Bücher geschrieben, von denen das zweite jetzt vorliegt und das erste auf ewig in der Schublade bleibt.
Heike Maria Fritsch im Gmeiner-Verlag
Termine mit Heike Maria Fritsch
Termin Veranstaltung Ort
23. Mär 18
20:00 Uhr
Lese-Rampe mit Heike Maria Fritsch in Osnabrück
Lesung aus »Blindes Blut«
Unikeller
Neuer Graben 29
49080 Osnabrück, Deutschland
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen